The doctor's weekly prescriptions on Last.fm

Clap your hands and say yeah!


Two Gallants
Two Gallants


Elvis Perkins
Ash Wednesday



Scout Niblett
This Fool Can die Now


O´Death
Head Home


Super Furry Animals
Hey Venus!


Barbara Manning
Super Scissors


Malcolm Middleton
A Brighter Beat




Two Gallants
What the Toll Tells

Leselampe


Alexandra von Teuffenbach
Der Exorzismus. Befreiung vom Bösen


Wilhelm von Saint-Thierry, Klaus Berger, Christiane Nord
Meditationen und Gebete


Franz Kamphaus, Andreas Felger, Ulrich Schütz
Hinter Jesus her. Meditationen und Aquarelle


Anna K. Emmerich, Clemens Brentano
Das Leben der heiligen Jungfrau Maria

Was meinen Sie dazu?

Gedankenwerk

Samstag, 12. November 2005

The sound of life

All things... are aggregates of atoms that dance and by their movements produce sounds. When the rhythm of the dance changes, the sound it produces also changes... Each atom perpetually sings its song, and the sound, at every moment, creates dense and subtle forms.

A. David-Neel Tibetan Journey

Mittwoch, 15. Juni 2005

Wissen kontra Sein

"Ich nenne viertens die Selbstsucht der Wissenschaft und das eigentümliche Wesen ihrer Diener, der Gelehrten.
Die Wissenschaft verhält sich zur Weisheit wie die Tugendhaftigkeit zur Heiligung: sie ist kalt und trocken, sie hat keine Liebe und weiß nichts von einem tiefen Gefühle des Ungenügens und der Sehnsucht. Sie ist sich selber ebenso nützlich, als sie ihren Dienern schädlich ist, insofern sie auf dieselben ihren eigenen Charakter überträgt und damit ihre Menschlichkeit verknöchert. Solange unter Kultur wesentlich Förderung der Wissenschaft verstanden wird, geht sie an dem großen leidenden Menschen mit unbarmherziger Kälte vorüber, weil die Wissenschaft überall nur Probleme der Erkenntnis sieht, und weil das Leiden eigentlich innerhalb ihrer Welt etwas Ungehöriges und Unverständliches, also höchstens wieder ein Problem ist."

Friedrich Nietzsche Unzeitgemäße Betrachtungen

Sonntag, 29. Mai 2005

...

Ganz begreifen werden wir uns nie, aber wir werden und können uns weit mehr, als begreifen.

[...]

Der Sitz der Seele ist da, wo sich Innenwelt und Außenwelt berühren. Wo sie sich durchdringen, ist er in jedem Punkte der Durchdringung.


(Novalis Blütenstaub)

ON / OFF

Switched OFF

Latest sounds

Vielen Dank für...
Vielen Dank für die liebe Wiederaufnahme! Da fühlt...
Raducanu - 8. Jun, 19:45
ein ganz liebes 'hallo'...
ein ganz liebes 'hallo' an dich. ich freue mich sehr,...
fata morgana - 8. Jun, 08:16
Das nächste Spiel...
Nach langer Zeit endlich dazu entschlossen, das Bloggen...
Raducanu - 8. Jun, 02:02
Die Welt mit anderen...
Frau Tubura hört nicht nur Musik, sie schießt...
Raducanu - 27. Dez, 14:18
Auch dir wunderschöne...
Auch dir wunderschöne Feiertage!
queenofwands - 25. Dez, 10:25
danke für die guten...
danke für die guten wünsche - und auch für...
fata morgana - 25. Dez, 00:43
wünsche ebenfals...
wünsche ebenfals besinnlicheWeihnachten
MadProfessor - 24. Dez, 23:44

Sound history

Online seit 4663 Tagen
Zuletzt aktualisiert:
21. Jun, 17:21
Besucher seit 16.04.05:

kostenloser Counter

Suche

 

Credits